THONHAUSEN

WETTELSWALDE

SCHÖNHAIDE

UMGEBUNG

HISTORISCHES

NÜTZLICHES

HP NÖNNIG
 
Impressum

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1994

425 Einzelnachrichten von 1994 - 2017  (23 Jahre)                                  
                                    
25.09.
Bundestagswahl 2017Wahlergebnisse Thonhausen
24.09.

Ausstellung des Heimatvereins im Bürgerhaus von 9-17 Uhr
Es wird an einige ausgewählte Einwohner und Persönlichkeiten der jüngeren  Vergangenheit  von Thonhausen  (und OT Wettelswalde) erinnert, zumeist aus dem Handwerk  aber auch über einen Lehrer  und  die ehemalige Wettelswalde Mühle informiert. Bei der Auswahl der Persönlichkeiten wurde keine Wertigkeit vorgenommen.
2013 also zur letzten Bundestagswahl, hatten der Heimatverein  Thonhausen - Schönhaide - Wettelswalde mit dieser Art Präsentatation Menschen der Vergangenheit begonnen. Die Ausstellung soll auch für die Mitarbeit im Heimatverein
anregen. Besucher sind auch aufgefordert, ihr Wissen zu dem ausgestellten Material zu ergänzen oder ggf.  evtl auf  Fehler aufmerksam zu machen. Es sei nochmals für die Unterstützung der Bereitstellung von Fotos, Dokumenten und Ausstellungsgenständen gedankt.
15.09.

Pflanzung einer Dorflinde am 08.09.2017,  Nutzung des Naturschutzprogramms
"Eremitlebensraum Altenburger Land"
                                                                    Foto (Ausschnitt): Tiepner
siehe auch Wettelswalde
10.09.

Wettelswalde:
Erstmals stand die Romanische Chorturmkirche, erbaut  ca.1100, am Tag des offenen Denkmals für Besucher
offen. Katrin Köhler informierte und führte interessierte  Besucher durch das Gotteshaus mit der besonderen und beeindruckenden Geschichte des Wiederaufbaus, nachdem sie zu DDR-Zeit eigentlich schon für den Abriss  freigegeben war. Erfreulich zahlreiche Besucher nutzten  diesen offenen Denkmalstag.

Gefördert durch das Programm "Artenschutz Eremit"  wurde gleichzeitig einen Tag zuvor  in Wettelswalde auch wieder
eine Linde gepflanzt. Sie soll eine Erinnerung an eine vormals alte Linde an ähnlicher Stelle sein, die beim  Straßenbau  entfernt wurde. Der neu gepflanzte Baum steht nun in geschützter Position an der Abzweigung  von der Kreisstraße nach  Vollmershain.
10.09.
Durch Initiative der Familie Köhler Wettelswalde wurde
die Wettelswalde Dorfkirche  dieses Jahr in die  Liste  zum Tag des Offenen Denkmals  aufgenommen.

Sie erfahren Einzelheiten unter folgendem Verweis (bitte klicken):
https://tag-des-offenen-denkmals.de/laender/th/3/87/
Bitte nutzen sie am kommenden Samstag, den 10.9. von 10-17 Uhr diese Gelegenheit.
Führungen durch Klaus Köhler.

26.08.
125 Jahrfeier der Einweihung der Thonhausener Schule  am jetzigen Standort:  Feierlichkeiten


26.08.
Genau vor 125 Jahren  im Jahre 1892 wurde in Thonhausen die Schule eingeweiht und zwar in dem Gebäude, in dem
auch heute immer noch Schulunterricht stattfindet. Zuvor stand die alte im Holzstil gebaute Schule neben der Kirche. Zunächst  bestand die Schule baulich nur aus den Südflügel, später wurde  symmetrich dazu noch der Nordfügel (rechts) ergänzt, und der Bau erhielt seine jetzige symmetrische Ansicht. 1978 wurde noch ein einstöckiger Erweiterungsbau angebracht, in dem auch eine Turnhalle integriert ist.
Jetzt dient  die Thonhausener Schule als  Grundschule für die  Klassen 1-4.
siehe auch  http://www.thonhausen.de/schule.htm

Am Samstag, den 26.08.2017, am Jubiläumstag findet ein Tag der offenen Tür mit Feierlichkeiten statt:
das Programm dazu:
- von 10-16 Uhr stehen der Öffentlichkeit die Schulräume zur Besichtigung offen
- Festprogramm auf dem Schulhof mit Tombola
- Umzug der Grundschulkinder durch den Ort, angeführt von Musikern des I. Vollmershainer Schalmeienvereins 
- während der Veranstaltungen gibt es eine von den Schülern gestaltete Ausstellung
Auch ist für das leibliche Wohl gesorgt (u.a.Rostbratwürste, Kuchen, Getränke)

20.08.

Dieses Aufnahme übermittelte ein dem höchsten Berg Thonhausens am nähesten wohnender Bürger
gleichen Namens.  Bald wird Windrad Nr.8 um den Fuchsberg  errichtet sein. Die Energieanlagen stehen teils  auf Thonhausener
aber auch benachbarten Fluren. Die Liebe zu den Windmühlen ist geteilt bei den Einwohnern. Während sich verschiedene an die Ablösung von Atomstrom freuen, entwickeln viele auch deutlich weniger Liebe zu den Monumenten technischen Fortschritts an den Rändern unserer Dörfer.




23.07
Am Sonntag fuhren ca 2 h lang Fahrzeug-Oldtimer aus der  Region durch Thonhausen. Der Corso August-Horch-Klassik begann  am Zwickauer Atomobilmuseum, fuhr bis zur Durchgangsstelle Posterstein und nachmittags weiter  über Vollmershain und Thonhausen nach Zwickau zurück.
12.07.

Nachdem  die Gemeindearbeiter am Kriegsopferdenkmal zum 1. Weltkrieg schon erste Säuberungsarbeiten geleistet hatten, erfolgte  vom Heimatverein noch ein Arbeitseinsatz, wobei u.a. auf dem Hang neuer Rindenmulch aufgebracht wurde und die Hecke entgrast wurde.
06.07.


Blick vom Turm nach Osten
Glocke


Blick in den Altarraum
ältestes Detail: Tabernakel
Ein aktueller Blick in die Wettelswalder Kirche, die bekanntlich unter Einsatz engagierter  Bürger des Ortsteil
immer weiter verschönert wird.

Einige Infos zur Restaurierungsgeschichte, die von einem Zustand als Ruine ausging  :

http://www.thonhausen.de/wettelswalde/ww1.htm

Durch die Initiative der Familie Köhler/Wettelswalde wird  beantragt,  die Wettelswalde Kirche
in die Liste zum Tag  des offenen Denkmals aufzunehmen.  Es wird noch auf die Rückmeldung gewartet.

05.06.

Ca. 200 m östlich vom Fuchsberg  (in Richtung Crimmitschau)  sind Vorbearbeitungsarbeiten erfolgt
bzw. abgeschlossen
für die Erichtung einer  neuen Windkraftanlage.
Zufahrt von der Straße Schönhaide in den Sahnpark.
1.05.

Heute morgen in Wettelswalde: Schulung und Übung bei der FFW Thonhausen-Schönhaide
 "Rettung und Selbstrettung"

30.04.




Der Maibaum wurde wie in jedem Jahr von der Feuerwehr errichtet.

16.04.





Ostersonntag 18 Uhr:  Begegnungen beim  Osterfeuer in Wettelswalde:
wurden wieder fotografisch dokumentiert  von Dieter Bürger.
Leider trafen zum abendlichen Zeitpunkt  Oster-Feuer und Wasser inform von Regen zusammen

01.04.
Ab diesem  Termin schliesst nun endgültig die VR-Bank Altenburger Land ihre Filliale in Wettelswalde,
insbesondere dann auch den  Geldautomat und  das  Überweisungsterminal.
Nächste Fillialen sind  für die Thonhausener  die VR-Bank Schmölln und die Filliale  Nöbdenitz.
23.02.
Veranstaltungshinweis :
Lichtbildervortrag  "Bergerlebnisse: Ecuador, Peru, Bolivien  aus  dem Zeitraum 2013-2016"
im Altenburger Ratskeller  19 Uhr; Vortrag Edgar Nönnig Thonhausen, Mitglied des Deutschen Alpenverein
Interessenten sind herzlich eingeladen.
29.01.
Hier kann man Musik von einem berühmten Orchester hören oder nachhören,
in dem Tatjana Winkler, die mehrere Jahre (90er) in Thonhausen wohnte und zu jener Zeit
im Orchester Altenburg Gera Oboe spielte:

Staatskapelle Berlin mit dem Dirigent Daniel Barenboim

http://www.staatskapelle-berlin.de/de
Die letzte Woche gastierte das Orchester  in der Carnegie Hall New York und war am 29.1. im Internet live
zu hören, kann aber in der Mediathek 3 Monate nachgehört werden.

Übrigens:
Vom 28.-30.06.2017 spielt dieses Orchester erstmalig in der neue eröffneten Elbphilharmonie in Hamburg.
08.01.

Nun ist der Schnee da und Weihnachten vorbei - aber trotzdem schön anzuschauen abends am Bürgerhaus
und Fotos vom Fotograf  Dieter Bürger.

06.01.

Endlich wieder etwas Winterstimmung. Thonhausen: Blick gen Beerwalde -  Ronneburg
02.01.
Nach dem 31.12.2016 hat leider die Filiale der Gärtnerei Jahn  ihre Pforte geschlossen.
02.01. Gleich zu Jahresbeginn ein Einladung zu einem etwas  besonderen Lichtbildervortrag :
"Höchste Berge von 25 europäischen Ländern" in der gemütlichen Vereinshütte auf dem Reuster Berg

Vortrag:  Edgar Nönnig / Thonhausen;  Eintritt kostenfrei
01.01.
Wer nochmal ins alte Jahr reinschauen will, siehe:
http://www.thonhausen.de/news2016.htm oder obere Leiste   bis zurück nach 1994

Ein Gesundes Neues Jahr im 726. Jahr von Thonhausen
                                         
bzw. 836. Jahr von Wettelswalde
                                          bzw. 327. Jahr von Schönhaide
wünscht Euch  www.thonhausen.de