Der  in Groitzsch bei Leipzig lebende Künstler  Rudolf Schumann stammt aus Thonhausen                                  zurück zu Neuigkeiten
- geboren 1920 in Thonhausen                                                                                                                                            zurück zu Heimatverein
- aufgewachsen in Thonhausen
- 1935-1939  Ausbildung in der Kunstanstalt  Etzold und Kiesling in Crimmitschau
- ab 1949  Graphiker und freischaffender Künstler anerkannt (Professor Felixmüller)
- verschieden Ausstellungen in Groitzsch und umliegenden Orten
- auch im 88. Lebensjahr noch künstlerisch aktiv
Rudolf Schumann  hat die Absicht, Kopien seiner Werke dem Heimatverein Thonhausen zu spenden.


Rudolf  Schuhmann in seinem Arbeitszimmer
 verschiedene Aquarelle mit  Thonhausener  Ansichten

Am Sonntag, den  27.09.09 wird eine Ausstellung  mit einer Auswahl von Werken von ihm im Bürgerhaus Thonhausen zu sehen sein.